SUP am Mythenquai bei Supkultur

Begrüsse die aufgehende Sonne vom Wasser aus – das kannst du beim SUP im Strandbad Mythenquai! Dieses ist das einzige Seebad in Zürich mit Sandstrand und dadurch ein besonders schöner Einstieg ins Seebecken.

Während der gesamten Saison vermietet Supkultur hier von 7 – 11 Uhr verschiedene Boards: Hardboards und Inflatables. Die Station ist bei jeder Witterung geöffnet. Je nach Wetter können die Öffnungszeiten aber auf später verschoben werden. Du kannst die Boards entweder stundenweise oder im Saisonabo mieten.

Das Ausleihen der Boards funktionert dabei eigenständig an der automatischen Station. Wenn einer der Instruktoren vor Ort ist, kannst du in bar bezahlen, andernfalls mit Karte (ausser Postfinance). Zusammen mit deinem Ticket bekommst du einen Türcode, den du zum Öffnen deiner Box benötigst. Gib acht, das Ticket nicht zu verlieren, denn du benötigst es auch für die Rückgabe des Boards. Mit der Board-Box erhältst du zusätzlich Zugang zu einem kleinen Garderobenschrank, in dem du deine persönlichen Gegenstände und Wertsachen aufbewahren kannst. Dazu brauchst du allerdings ein Vorhängeschloss. Wenn du kein eigenes besitzt, kannst du am Kiosk der Badi eins erwerben.

Eine Voranmeldung ist im Strandbad Mythenquai nicht nötig, du kannst einfach vorbeikommen. Wenn du zum Beispiel wegen des Wetters unsicher bist, ruf einfach vorab an. Ab einer Gruppengrösse von 5 Personen nimmt Supkultur auch Reservierungen an.

Neben der Vermietung bietet Supkultur verschiedene Kurse und Touren an. Ausserdem werden auch an weiteren Standorten in Zürich Boards vermietet. Beachte, dass der Eintritt in die Badeanlage nicht im Preis inbegriffen ist.

Share

Kontakt