SUP im Strandbad Tiefenbrunnen in Zürich

Morgens schon die Ruhe auf dem Wasser geniessen – das geht im Strandbad Tiefenbrunnen! Starte mit einer Runde Stand-Up-Paddling (SUP) in deinen Tag in Zürich.

Du kannst bei jeder Witterung von 9 – 11 Uhr aufs Board steigen. Je nach Wetter können sich die Öffnungszeiten allerdings etwas nach hinten verschieben. Wenn du dir unsicher über die Wetterlage bist, ruf einfach vorab an! Die Supkultur vermietet während der gesamten Saison sowohl Hardboards als auch Inflatables. Du kannst sie entweder stundenweise oder im Saisonabo mieten.

Besonders bequem ist, dass die Station automatisch funktioniert und die Boards eigenständig ausgeliehen werden können. Falls ein Instruktor vor Ort ist, kannst du bar bezahlen, ansonsten mit Karte (ausser Postfinance). Gemeinsam mit deinem Ticket bekommst du einen Türcode, mit welchem du deine Board-Box öffnen kannst. Das Ticket solltest du allerdings nicht verlieren, denn den Code benötigst du auch für die Board-Rückgabe.

Jede Board-Box verfügt weiterhin über einen kleinen Garderobenschrank, in dem du persönliche Gegenstände und Wertsachen aufbewahren kannst. Dazu brauchst du ein Vorhängeschloss, welches du entweder selbst mitbringen oder am Kiosk der Badi erwerben kannst.

Du kannst sowohl unangemeldet zum SUP vorbeikommen oder ab einer Gruppengrösse von 5 Personen vorab reservieren. Bitte beachte, dass der Eintritt in die Badeanlage nicht im Preis enthalten ist.

Neben der Board-Vermietung bietet Supkultur auch verschiedene Kurse und Touren an.

Share

Kontakt